Zum Inhalt springen

Einstieg (Lena Kraus, Birte Wiebusch)

2. Mai 2018

1. Stunde Zeitungsprojekt.docx

Phase/ Zeit Handlungsschritte

(für Lehrperson)

Handlungsschritte

(für SuS)

Medien/ Material Sozialform/ Methode
10:00-

10:15

Begrüßung, Silent Reading Silent Reading Zeitung Einzelarbeit

Silent Reading

Klangstab (neue Phase)

Einstieg10:15 – 10:20

 

Stundenverlauf/ -ziel vorstellen Zuhören   Frontalunterricht
10:20 – 10:36 – Methode erklären (jeder für sich (2 Min.), mit dem Partner (4 Min.), in der Klasse (10 Min.) – Klangstab beachten)

-Hinführung zur Aufgabenstellung: „Mir ist eben aufgefallen: In einer Zeitung findet man überall Überschriften. Was könnt ihr noch in der Zeitung finden?“

-(Gesprächsleitung?) Mind-Map Erstellung

– Zuhören

(Aufgabenstellung wiederholen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– alleine überlegen, in Partnerarbeit überlegen

– Wortmeldungen:

Ergebnissammlung

 

Zeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– Begriffe auf Zetteln

Frontalunterricht

Meldekette (?)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– Think-Pair-Share

Arbeitsphase

10:36 – 11:05

Aufgabenstellung erläutern

(Sucht in Partnerarbeit Bsp. in der Zeitung für die Begriffe an den Wänden/ Plakaten – Schneidet sie aus und klebt sie unter den Begriff)

 

– Zuhören

– Aufgabenstellung wiederholen

 

 

 

 

 

 

 

– Arbeitsauftrag erfüllen

Zeitung, Tafel, Plakate,

Hilfskärtchen (Begriffserklärung)

Partnerarbeit
Sicherung

11:05-11:20

– Auftrag geben

– Ansehen, lesen der Ergebnisse

– Besprechung:

„Was habt ihr herausgefunden?“

„Was war neu für euch?“

– Ausblick und Verabschiedung

– Zuhören

-Ansehen, lesen der Ergebnisse

– Wortmeldungen

Plakate -Museumsrundgang

 

– Plenum

 

 

 

 

Begriffe:

– Werbung

– Inhaltsverzeichnis

– Journalisten (Autoren)

– Wetter

– Rätsel

– Kinderseite

– Fernsehprogramm

– Kinoprogramm

– Comic

– Lokal

– Sport

– (alle Rubriken)

– Artikel (Hilfskärtchen)

– Veranstaltungen

– Datum

– Impressum

– Anzeigen (Todes-, Geburtstags-, Hochzeits-, Wohnungs-, etc.)

– Überschriften

– Bilder

– Bildunterschriften

– Fernsehprogramm

 

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: